Home Reviews Blogroll About Impressum

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Dr.Hauschka statt Chanel

Was ist zu tun, wenn einer deiner liebsten Lippenstifte nicht so ganz mit deinen Vorstellungen von sauberer Kosmetik konform geht? Man könnte natürlich ausnahmsweise mal der Inhaltsstoffliste den Rücken kehren. Noch schöner wäre es natürlich, wenn man ein Dupe findet, und zwar in Bioqualität. So kam es ganz zufällig, dass ich einen wunderbaren Ersatz für meinen vergötterten Chanel Rouge Allure Lippenstift in dem weltschönsten Rosenholzton Incognito gefunden habe. Nach Suns Bericht über die Biobox habe auch ich die Oktoberbox bestellt, in welcher u.a. der Dr.Hauschka Lipgloss in der Farbe 06 Blackberry enthalten war. Der Gloss ist teilweise noch erhältlich und eine guuute Investition.

Was soll ich sagen? Dupo perfetto! Seht euch dieses Foto an. Ich trage auf der rechten Seite (von mir aus) Incognito, auf der linken Blackberry und es ist nahezu kein Unterschied zu erkennen. Im echten Leben sieht man auf 20 Zentimeter keinen. Fantastisch finde ich das! Noch dazu fühlt sich der Hauschka-Gloss besser auf den Lippen an, weil er weicher ist und fast gar nicht austrocknet. Der Duft des Glosses weckt zudem Erinnerungen… er riecht wie ein Gloss, den meine Mutter vor vielen Jahren benutzt hat und den ich als kleine Jana eines Tages heimlich aus dem elterlichen Bad stiebitzt habe, um damit meine Puppe zu schminken… Der Gloss war babyrosa und damals folglich voll mein Beuteschema :D

_DSC3895

Auf dem Swatch unten erkennt man schon, dass die beiden Farben in die gleiche Richtung gehen (wo gehen die eigentlich immer hin?!), auf meinen Lippen sind sie kaum mehr voneinander zu unterscheiden. Es kommt natürlich darauf an, wie dick man den Gloss aufträgt, ich habe ihn hier eher dünn aufgetragen. Für den supidupi angesagten Beeren-Look kann man den Hauschka Gloss aber gut dicker auftragen, sieht wirklich toll aus und fühlt sich auch so an, das möchte ich an dieser Stelle nochmal betonen.
Gott, jetzt kommt wieder dieses mitleidige, verständnisvolle Fazit zu den armen Naturkosmetikprodukten: “Für ein NK Gloss ist der Halt super!” Also ich hatte auch schon konventionelle Glosse, die haben nicht mal ein Wasserglas überstanden. Nein im Ernst, der Halt ist wirklich in Ordnung, bis zum Mittagessen hab ich Freude an Blackberry.

_DSC3907

Ich kann euch sagen, ich hab mir nen Keks gefreut (mein Deutsch geht auch vor die Hunde) als ich den Gloss ausprobiert habe, die Ähnlichkeit zu meinem Fave ist sofort aufgefallen. YESSS!!

Falls ihr Bio-Fans seid – habt ihr auch ein Produkt “vom anderen Ufer”, welches ihr euch in Naturkosmetikqualität wünschen würdet? Oder ist es euch in besonderen Fällen egal, ob bio oder nicht?

Jana 

PS: Ich weiß, captcha ist ätzend, aber der Spam nahm Überhand und ich musste intervenieren. Sorry!

Kommentare:

  1. Yay! Der Unterschied ist wirklich minimal. Der Hauschka Gloss hat zudem den Vorteil, dass er die Lippen etwas voller aussehen lässt. Ich trage ihn auch gern in so einer dünnen Schicht :)
    Ich würde mich ja über eine NK-Wimperntusche freuen, die vom Handling und Ergebnis her mit der Lancôme Hypnôse Onyx Black mithalten kann. Bisher bin ich noch nicht fündig geworden. Ideen?^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe im Moment zwei Wimperntuschen in Gebrauch, eine öko, eine dirty. Die Honeybee Gardens ist zwar die beste NK Tusche, die mir unter die Augen gekommen ist, aber leider leider fehlt mir das Volumen und die Verlängerung, also ich meine, besser geht's ja immer ne? Und dann habe ich noch meine spitzenmäßige Lash Queen von Helena Rubinstein. Und für DIE bräucht ich nen NK Dupe. Bei Tuschen sieht's echt noch mau aus. Mich würd ja die Tusche von ILIA interessieren. Man hofft ja bei jeder Neuerscheinung von NK Tuschen auf die "Erlösung"!

      Löschen
    2. Ohhhhh ja....auf die ILIA Tusche warte ich auch schon. Ich schau gleich noch mal bei Amazingy xD
      Die Honeybees Mascara mag ich auch sehr, aber sie "macht" auch bei mir relativ wenig. Die Volumen Mascara von Sante kann ich aufgrund der Bürstenform nicht empfehlen - das Tuschen fällt schwer und deutlich mehr Volumen gibt es auch nicht. Dann hab ich noch die Long Lash Mascara von Lavera, die ihrem Namen eigentlich gerecht wird, aber eben nur mit Länge und nicht mit Volumen dient.
      Mascara war bei mir auch eines der wenigen Produkte aus dem KK-Bereich, die ich noch sehr lang genutzt habe und auch selbst geleert und nicht verkauft habe.

      Löschen
  2. Ich hab noch 2 Incognitos. Jaha, du hattest mich angefixt. :-)
    Nun habe ich aber erfahren, dass der gar nicht mehr erhältlich ist. Ist aus dem Programm genommen. Ein Nachkauf hat sich also sowieso erledigt.
    Ich seh's ja nicht ganz so eng mit den INCIs was die dekorative Kosmetik angeht. (Kann einfach nicht widerstehen bei all den bunten Lidschatten, obwohl auch RMS Magnetic mittlerweile bei mir eingezogen ist.)
    Da ich also noch lippenstifttechnisch versorgt bin, werd ich jetzt nicht direkt losrennen und Blackberry kaufen, aber sollte er mir zufällig über den Weg laufen (in welche Richtung auch immer ;-)), dann werd ich ihn mir auf jeden Fall mal genauer ansehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was, den gibt es nicht mehr?? Wie können sie nur. Aber eigentlich bräucht ich ja nicht traurig sein, hab ja Ersatz gefunden. Da fällt mir auf, sogar die Verpackung des Glosses hat ein bisschen was von Chanel, was die Farben betrifft: Gold und Schwarz. Also es kann sich genauso gut sehen lassen wie die stylische Rouge Allure Designerhülle ;)

      Löschen
  3. Ein schöner Dupe Fund.

    Zu Deiner Benecos Frage - der nachtblaue Kajal ist schon weich und buttrig, aber abends lediglich minimal am äußeren Augenwinkel gebröckelt, aber nicht so, dass man es auf normalen Abstand sonderlich sehen würde. Nur im Makro auf dem Foto.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also weich und buttrig find ich ja generell gut bei Kajals, weil ich keine Lust hab meine Haut zu zerreißen :P
      Bei dem Preis schadet ein Versuch wirklich nicht, also ist er so gut wie gekauft!

      Löschen
  4. Ich dachte bei dem Gloss erst "Oh, nicht meine Farbe, sehr dunkel" aber auf den Lippen dünn aufgetragen sieht er toll aus! Passt gut zum herbst und lässt sich wunderbar mit rötlich/taupe/lila AMUs kombinieren. Auch die Pflegewirkung ist zu spüren, ich hab mich echt gefreut und bin schon total auf die nächste (weihnachts-)box (?) gespannt :)

    Hm..in der NK fehlt mir immernoch eine Foundation, die mit einer konvetionellen Silikon-Bombe mithalten kann ;) z.b. Max Factor Age Renew

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, die Dosis macht das Gift ;)
      Ich freu mich auch auf die Weihnachtsbox! Eine Box alle zwei Monate, das ist schon gut, da kommt man auch zum Aufbrauchen.
      Ich nehme an, du hast schon einige NK Foundations getestet? Welche gefiel dir denn am besten und welche geht gar nicht? Ich überlege gerade, mir eine zu kaufen...

      Löschen
    2. Also, ich muss zugeben, dass ich gar nicht viel getestet habe.Ich lese fleißig bei NK-Nutzerinnen mit und gab es bisher eher ernüchterne Urteile.Klar, jeder hat eine andere Haut und bei jedem funktioniert (oder auch nicht) ein Produkt anders, aber ich scheue mich davor, 30 Euro für eine Foundation auszugeben uns die macht dann am ende auch nicht mehr als die Alverde Mineral Make-up Foundation.
      Ich lese eben immer wieder, dass NK nicht besonders gut deckt und genau das möchte ich aber! (fleckige Haut :( )
      Aber ich denke, es ist klar, dass Silikon in einer Foundation einfach für das geniale Finish sorgt, dass es in NK kaum geben kann. Momentan teste ich mich durch Chrimaluxe-Pröbchen, gefällt mir eigl. ganz gut von der Deckkraft her.
      Falls du dir eine zulegst, freu ich mich schon auf den Bericht! :)
      So, und probier ich erstmal das Natron-Peeling aus :)

      Löschen
  5. Um das Gloss bin ich schon letztes Jahr herumgeschlichen und habe widerstanden - wie lange ich das wohl noch kann ;) ? Ich finde, dass Mascara und Foundation die größten Herausforderungen für die NK sind. Da ich grundsätzlich Optimistin bin, setze ich auf eine postitive Entwicklung :)
    PS: Ich habe zurzeit auch wahnsinnig viel Spam :( , warum auch immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss sagen, dass ich die Hauschka Foundation gar nicht sooo schlecht finde, gerade weil sie mich nicht zukleistert. Das liegt aber auch daran, dass ich mit meiner Haut ziemlich zufrieden bin und gar nicht alles abdecken möchte.
      Ja, Julie, wie lange kannst du noch widerstehen? Du magst ja Beerentöne auch so gerne ;)

      Löschen
  6. eine schöne farbe, hoffentlich hat sie mein nk-händler noch ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht hast du ja noch Glück, und wenns ganz dringlich ist - online ist er noch zu haben :)

      Löschen
  7. Der Titel ist genial <3
    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich persönlich finde ja Dr.Hauschka nicht weniger glamourös als Chanel ;)

      Löschen
  8. Liebe Jana, ich danke dir für diesen schönen Post, denn ich habe endlich wieder diesen schönen Herbstgloss rausgekramt - bin sonst eher ein Lippenstift Typ.

    Ich muss sagen, dass ich seit kurzem sogar meine letzte KK Mascara entfernt habe, einfach weil mir die von Terra Naturi sooo viel besser gefällt. Mein erster roter Lippenstift der mir auch tatsächlich super stand (von Clinique) wurde im August von dem Hauschka LE novum 08 abgelöst und ein andere lieblings Lippenstift (makeup store) von dem Novum 04. Vermissen tue ich im NK Bereich grade gar nichts *happy* .

    Aber ich muss eh gestehen, dass mir Make-up und Schminke erst so richtig Spass machen seit ich auf NK umgestiegen bin. Mein Verhältnis zu KK Make-up und Schminke war eher eine Art Hass-Liebe, denn Textur und Duft habe ich oft als unangenehm empfunden und das Finish aber auch viele Farben ließen mich oft mehr angemalt aussehen, als dass sie meine natürliche Schönheit *hust* unterstrichen hätten. Klingt vielleicht etwas komisch aber erst durch NK fühle ich mich sowohl geschminkt als ungeschminkt wohl in meiner Haut und bin ich viel selbstsicherer geworden egal ob ich 100 Produkte auf ein Mal trage oder eben einfach mal gar nichts. Liefs, Liv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Liv!

      Eigentlich könnte ich die Terra Naturi auch mal ausprobieren... soo viel kostet die ja jetzt auch nicht. Meine größte Befürchtung ist immer, dass sie schmiert.

      Es geht mir haar-ge-nau-so wie dir mit der NK Schminke! Ich genieße es richtig und nehme es eher als Teil meiner Gesichtspflege denn "lästiges Übel" wahr. Und das mit der natürlichen Schönheit empfinde ich auch so, da wird nichts zugekleistert sondern unterstrichen. So ist es viel schöner :)

      Löschen
  9. Werte Jana, spannendes Thema! Ich bin erst 2012 (fast) komplett auf NK umgestiegen und bin eigentlich auch zufrieden, dass alles sehr gut bis ausreichend "ersetzt" werden konnte.
    Allerdings bin ich noch auf der Suche nach einem wirklich deckenden Concealer für meine chronischen Augenschatten. Hatte früher Shiseido, inzwischen probiere ich von Lily Lolo mineral Cover Up Peepo, der ganz gut abdeckt, aber leider doch austrocknend ist. Eine Eye-shadow-Base-NK suche ich noch...Bei foundation bin ich noch am probieren. Bei KK hatte ich zuletzt Carita u.YSL, gerade bin ich bei Zuii Foundation angekommen, die ja sehr gehypt wurde von der ich aber nur mittelmaäßig begeistert bin, da ich die Textur etwas pappig finde und austrocknend (und das für 38 €) Everyday Minerals und Lily Lolo finde ich vom Ergebnis her super, löst aber gelegentlich Pickel/Unterlagerungen bei mir aus. Bei Lippenstiften hingegen vermisse ich KK nicht. Mein NK-Liebling ist Lakshmi in Lachsrosa (mag die wachsige Textur)und BWC in Azalea (allerdings nicht 100% NK). Klassisches Gloss in NK habe ich bisher nicht, aber ich mag Burt´s bees tinted lip balm rose.
    Grüße aus Berlin daniela

    AntwortenLöschen
  10. Hübscher Lippenstift.
    Ich hätte gerne eine Bio-BB-Creme. Die Asiatischen Marken sind ja leider überhaupt nicht bio...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt wohl von der koreanischen Marke Innisfree eine BB-Cream, die organisch und Ecocert ist. Ich traue mich allerdings nicht, blind zu bestellen. Man findet auch nur wenige Reviews darüber.

      Löschen
  11. Liebe Jana,

    So, jetzt hast Du mich zum Kauf meiner allerersten Box angefixt :). Glücklicherweise habe ich die Biobox Oktober noch bekommen und das wunderschöne Gloss ist schon auf dem Weg zu mir ;-).

    Viele suchen hier ja nach NK-Wimperntusche, ich höre immer wieder das die französische Marke UNE toll sein soll, selbst habe ich die aber noch nicht probiert.

    Liebe Grüsse, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin, ja, allein des Glosses wegen lohnt sich die Box schon :)

      Löschen
  12. Aha dann bin ich ja nicht alleine... ich habe mir nach dem Post hier auch die Biobox (auch meine erste Box) mit dem Gloss bestellt und bin begeistert. Tolle Box, noch tolleres Gloss! Vielen Dank für den Tipp :)
    Grüßle
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Maja, die Biobox ist auch die erste Box, bei der ich Abo ernsthaft in Erwägung gezogen habe. Hoffentlich geht es im Dezember schön weiter :)

      Löschen
  13. Den Gloss habe ich ebenfalls aus der Biobox, wäre mir natürlich nie aufgefallen, dass es ein Dupe zu irgendwas ist :-) sehr gut zu wissen!

    Bei mir überwiegt KK doch etwas, aber ich bemühe mich auch möglichst viel NK zu nutzen. Gerade im dekorativen Bereich ist noch viel konventionelles dabei. Wenn ich an meine Diorific Lippenstifte denke, da kann farblich und vom Tragekomfort bisher leider kein NK Lippi mithalten. Trotzdem baue ich die Sammlung auf, habe mir gerade Ilia Arabian Knights bestellt und einen RMS Cremelidschatten - nachdem ich deinen Swatch gesehen habe :-)

    AntwortenLöschen

So, dann äußer dich mal :)